Samstag, 21. Oktober 2017

Walnussernte verpennt :(

Seit Wochen sage ich schon das ich unbedingt noch Walnussblätter ernten muss. Heute hatte ich endlich Zeit den Walnussbaum den ich jedes Jahr aufsuche zu besuchen. Leider war ich diese Jahr zu spät dran. Alle Blätter waren bereits vom Baum gefallen und natürlich schon braun. Um nicht ganz leer auszugehen habe ich ein paar braune Blätter eingepackt. Bis zur nächsten Saison werden nun vermehrt Seemandelbaumblätter eingesetzt. Die Walnussblätter nutze ich eigentlich als günstige Alternative und lege ca alle 2 Wochen ein Blatt in jedes Becken.



Da ich ja eh schon unterwegs war habe ich gleich den Zustand der Erlenzapfen geprüft. Dort hatte ich mehr Glück, die Erlenzapfen sind bereit für die Ernte. Allerdings Sammle ich meine Erlenzapfen an einer anderen unberührteren Stelle die aber weiter entfernt liegt. Am Dienstag machen wir an diesem idyllischem Ort einen Spaziergang mit der Familie.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Feiertag - 5 Stunden Beckenpflege!

Heute wurde der Feiertag genutzt um den monatlichen Wasserwechsel durchzuführen. Da man an einem Feiertag mehr Zeit hat wurde auch ordentlich gegärtnert und das große Gesellschaftsbecken welches ich auf Altwassertechnik fahre hat ebenfalls einen Wasserwechsel bekommen. 

Insgesamt habe ich für die 12 Becken 5 Stunden gebraucht.

Nach dem Wasserwechsel gibt es wie immer aufgetaute Artemia mit Montmorillonit Pulver und etwas Black Water Powder von Salty Shrimp. Das erzeugt in den Becken einen spannenden Nebel.


Die Scheiben wurden nur von außen geputzt. Der kleine Algenbelag ist nicht störend und fällt nur auf Fotos auf.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Im Oktober fällt das Laub und die Preise!

Im Onlineshop gibt es im Oktober 30% Rabatt auf Laub. So gibt es zum Beispiel das 10er Pack Seemandelbaumblätter XL für nur 2,09€ (nur solange der Vorrat reicht).

Gehe jetzt auf --> www.knutsgarnelen.com <--- und sehe dir alle Angebote an!

Donnerstag, 24. August 2017

UPDATE Red/Black Bees



Die Becken im Ikea Expedit Regal haben alle schon eine Standzeit von über 1 1/2 Jahren und werden nun in den nächsten Wochen neu aufgesetzt. 

Obwohl die Wasserlinsen sehr nützlich sind und ich in meinen Becken mit Wasserlinsen noch nie Probleme mit Algen hatte nervt es tierisch das sich die Wasserlinsen so schnell vermehren, dass man diese jeden Monat abschöpfen muss. Deshalb versuche ich die neuen Becken Wasserlinsenfrei zu halten.

In letzter Zeit sind in dem Becken immer mal wieder einzelne Tiere umgekippt. Erst schob ich die Verluste auf die hohen Temperaturen im Hochsommer. Leider änderte sich die Problematik auch nach den kritischen Außentemperaturen nicht. Das ist auch mit ein Grunde für die Erneuerung der Becken. 

Einige wenige Tiere habe ich wegen einer schlechter Farbgebung aussortiert. Insgesamt hat der Stamm aber eine stabile Farbqualität. Um die Selektion und das Erkennen von Problemen in Zukunft zu vereinfachen kommen in das Becken bis auf eine Moosball keine Pflanzen mehr.

Leider kippen auch nach dem umsetzen immer wieder Tiere um. Allerdings sind es ausschließlich rote Tiere.

VORHER:

 
NACHHER:


Ich werde weiter berichten, schaut bald wieder vorbei!
 Verpasse keine Aktualisierung mehr - Like Knuts Garnelenblog auf Facebook

Sonntag, 20. August 2017

UPDATE Orange Fire


Die Becken im Ikea Expedit Regal haben alle schon eine Standzeit von über 1 1/2 Jahren und werden nun in den nächsten Wochen neu aufgesetzt. 

Obwohl die Wasserlinsen sehr nützlich sind und ich in meinen Becken mit Wasserlinsen noch nie Probleme mit Algen hatte nervt es tierisch das sich die Wasserlinsen so schnell vermehren, dass man diese jeden Monat abschöpfen muss. Deshalb versuche ich die neuen Becken Wasserlinsenfrei zu halten.

Leider konnte ich von den ca 100 Tieren nur 15 Garnelen wieder in das Becken setzten. Nur diese 15 Garnelen hatten eine halbwegs annehmbare Qualität. Die restlichen schwimmen jetzt in meinem Restebecken zusammen mit meinen aussortieren Endler Guppys.

 Um die Selektion in Zukunft zu vereinfachen kommen in das Becken wesentlich weniger Pflanzen. 

Aus meinem Gesellschaftsbecken habe ich 4 schöne Posthornschnecken mit goldener Gehäusefarbe gefischt. Mal sehen ob ich die Farbe fest bekomme. Frühere Versuche erbfeste Farben bei Posthornschnecken zu bekommen sind leider immer gescheitert.


VORHER:


NACHHER:

Ich werde weiter berichten, schaut bald wieder vorbei!
 Verpasse keine Aktualisierung mehr - Like Knuts Garnelenblog auf Facebook

Sonntag, 13. August 2017

China Samen Update - 8 Monate

Update 13.08.2017:
Auch nach 8 Monaten wachsen die Pflanzen langsam immer weiter. Mittlerweile habe ich keine Sorge mehr das die Pflanzen aus dem Boden wachsen. Die Wurzeln sind kräftiger geworden und halten die Pflanzen fest im Soil. Eventuell handelt es sich bei den Samen sogar um eine Mischung verschiedener Pflanzen denn es
zeigen einige markante Unterschiede auf. Der größte "Bodendecker" misst aktuell ca 15cm. In dem Becken wurde noch nie gedüngt!

 



   

Den ganzen Bericht könnt Ihr hier nachlesen: Test - Glossostigma Elatinoides Samen


Freitag, 26. Mai 2017

Anpassung der Seitenstruktur


Aus zeitlichen Gründen werde ich die Seitenstruktur aller Becken anpassen. Ich kommen leider nicht mehr dazu regelmässig über die einzelnen Becken zu berichten. 

So werde die Becken ab sofort eine Hauptseite haben auf der alle wichtigen Fakten aufgeführt sind. 

Wichtige Ereignisse in den Becken werde ich natürlich weiterhin posten. Über Labels (Tags) kann man zukünftig die Posts eines Beckens über desen Hauptseite aufrufen.

Mittwoch, 3. Mai 2017

China Samen Update nach 6 Monaten


6 Monate - die Pflanzen wachsen weiter. Durch den dichten Wuchs ziehen sich langsam die dünnen Wurzeln aus dem Bodengrund. Einige kleinere Pflanzen haben sich bereits gelöst und fliegen jetzt lose im Becken herum. Bin mal gespannt wie lange das noch hält. Ein gammeln des Bodengrunds wie von anderen beschrieben konnte ich noch nicht feststellen. Die höchsten Pflanzen sind nun 9cm hoch.

Hier gehts zum ganzen Bericht:



Samstag, 15. April 2017

Donnerstag, 30. März 2017

Update Chinasamen

eben habe ich die letzten Kommentare beantwortet

zur Zeit bin ich Beruflich und Familär stark eingebunden so das mir fast keine Zeit für das Hobby und besonderst für den Blog bliebt, sorry!

in meinem Urlaub versuche ich noch ein paar Seite auf den aktuellen Stand zu bringen

heute ein Update zu den China Samen, die Pflanzen nach 4 Monaten. 

Das ganze Update hier -> Test - "Glossostigma Elatinoides Samen"